Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
2 kleine Hähnchen (je 800g), 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1 Msp Cayennepfeffer, 1 TL Curry, 1 Msp gemahlene Nelken, 2 Knoblauchzehen, 80g durchwachsener geräucherter Speck, 2 Bund Petersilie, 20g Butter, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 grüne Paprikaschote, 10 grüne Oliven (mit Paprikafüllung), 2 EL gehackte Mandeln, 1 kleine Dose geschälte Tomaten (ca 200g), 1/2 TL Oregano (oder Mayoran), 1-2 TL Instant-Hühnersuppe, Pfeffer

Den Backofen vorheizen. Die Hähnchen unter fließendem kalten Wasser waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen. Innen und außen leicht mit Salz und Pfeffer einreiben. Die übrigen Gewürze und die durch die Knoblauchpresse gedrückten Knoblauchzehen in einer Tasse miteinander vermischen. Den Speck in Streifen schneiden (6-8cm lang, 1/2cm dick) und diese in der Würzmischung wenden. Mit Hilfe der Spicknadel die Speckstreifen schräg zum Fleischfaserverlauf durch die Hähnchenbrust und die Schenkel ziehen.
Die Petersilie kalt abspülen, das Wasser zwischen Küchenkrepp ausdrücken, fein hacken und in die Hähnchen füllen. Die Hähnchen mit der Brustseite nach oben in die Auflaufform legen und in den Backofen schieben (mittlere Schiene). 20 Min braten und zwischendurch mit flüssiger Butter bepinseln. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in Butter andünsten.
Die Paprikaschote entkernen, waschen und in dünne Streifen, die Oliven in Scheiben schneiden. Beides zusammen mit den gehackten Mandeln, den Tomaten und dem Tomatensaft zur Zwiebel geben, 5 Min schmoren lassen. Mit Oregano, Hühnersuppe und etwas frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und rund um die Hähnchen in die Auflaufform geben. Zusammen weitere 5-10 Min schmoren lassen (Ofen abstellen, Speicherwärme nutzen). Die Hähnchen vierteln oder in 6 Stück teilen und in der Auflaufform servieren.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.