Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Für die Marinade: 3 EL Helle Sojasauce, 2 EL Trock. Sherry od. Reiswein
Zutaten: 6 Getrocknete chin. Pilze, 2 Hühnerbrüstchen, 1 Stange Lauch, 1 Rote Paprikaschote, 50g Sojasprossen aus der Dose, 1/2 Romana-Salat, 2 Frühlingszwiebeln, 50g Frische Champignons, 1 Ingwerwurzel, 1 Knoblauchzehe, 100g Geschälte Mandeln, 2 EL Speisestärke, 2 EL Sherry, 2 EL Erdnussöl, 200ml Hühnerbrühe, 3 EL Helle Sojasauce, Weisser Pfeffer, 1 Prise Zucker


Die Marinade anrühren. Die Pilze in Wasser einweichen, dann abtropfen lassen und zerkleinern. Die Hühnerbrüstchen von Haut und Knochen befreien und in 2cm grosse Würfel schneiden. In die Marinade einlegen und 1 Std ziehen lassen. Das Gemüse putzen, waschen und in Ringe oder Streifen schneiden. Die Sojasprossen waschen und abtropfen lassen. Den Romana putzen, waschen und in 2cm breite Streifen schneiden.
Die Champignons putzen, nach Bedarf waschen und blättrig schneiden. Die Ingwerwurzel und den Knoblauch schälen und feinhacken, ebenso die Mandeln. Die Speisestärke mit dem Sherry glattrühren und beiseite stellen. 1 EL Öl in den Wok gebn und erhitzen. Den Ingwer, den Knoblauch und die Mandeln hinzufügen und pfannenrühren. Den Lauch, die abgetropften Pilze, die Paprikaschote, die Sojasprossen, den Romana, die Frühlingszwiebeln und die Champignons zufügen und 2 Min pfannenrühren, 5 EL von der Hühnerbrühe zugeben und weiterdünsten lassen.
Das Gemüse muss noch "Biss" haben. Anschliessend aus dem Wok nehmen. Das restliche Öl erhitzen, die Hühnerbruststücke mit der Marinade hineingeben und unter Rühren ca 1 Min dünsten. Die Speisestärke zugeben und unter Rühren aufkochen lassen bis die Sauce eindickt, Hühnerbrühe zugeben. Mit Sojasauce, Pfeffer und Zucker abschmecken.