Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
1 großes Hähnchen (etwa 1,2 kg), Salz, schwarzer Pfeffer, Mehl zum Wenden, 4 EL Olivenöl, 17 Knoblauchzehen, 1/2 l Apfelwein oder trockener Cidre, 1 Bund Lauchzwiebeln, 1 Msp Cayennepfeffer


Das Hähnchen in Portionsstücke teilen und die Haut abziehen. Die Stücke salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Die Hähnchenteile darin rundum kräftig anbraten und herausnehmen. Die Knoblauchzehen schälen und im Bratfett goldgelb andünsten. Die Geflügelstücke möglichst nebeneinander wieder in den Bräter legen. Mit dem Apfelwein aufgießen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten köcheln lassen. Die Zwiebeln putzen, waschen und nach etwa 25 Minuten in den Bräter legen. Das Hähnchen und die Zwiebeln herausnehmen und warm stellen. Die Sauce im offenen Topf einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer würzen. Die Hähnchenteile auf einer Platte anrichten, mit der Sauce übergießen und mit den Lauchzwiebeln umlegen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.