Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
1 kg Kartoffeln mehlig kochend, 3 TL Curry, 2 EL Butter, 1 Döschen Safran, 4 große Zwiebeln, 1 Dose Ananas in Stücken (425ml), Salz, Zucker


Kartoffeln schälen und würfeln. In einem grösseren Topf mit etwas Salz garen. Inzwischen Curry mit Butter vorsichtig anrösten. Sobald der Curry das Bräunen beginnt die Flüssigkeit aus der Ananasdose zum Ablöschen verwenden. Zwiebeln schälen, grob schneiden und zugeben. Safran untermengen. Zwiebeln ca 5 Min garen lassen. Fertig gekochte Kartoffeln und die Ananas aus der Dose unter die Zwiebel-Ananas-Sosse mengen. Mit Salz und Zucker und - wenn es zu scharf sein sollte - auch mit etwas Sahne abschmecken. Varianten: Als Variation können mit den Zwiebeln zusammen ca 200g Shrimps oder Tiefseekrabben zugegeben werden. Oder man kann auch eine grosse Truthahnbrust kleinschneiden, in der Pfanne anbraten und ebenfalls mit den Zwiebeln beigeben.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.