Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Für die Birnen:
3 Birnen
1/4 l Weißwein
1 TL scharfer Senf
1 TL Essig
2 EL Agavendicksaft
1 Schalotte, fein geschnitten
1/2 Stöckli Schabzigerkäse
1/8 l Sahne, geschlagen
1 Eigelb
Butter

Für die Kastanienpfannkuchen:
125 g Kastanienmehl
125 g Weizenmehl
2 Eier
3/8 l Milch
1 Prise Salz
Butterschmalz

Die Birnen vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel in
einer Pfanne mit Butter rundum anbraten, mit Weißwein ablöschen und
Agavendicksaft, Senf und Essig untermischen und die Flüssigkeit sirupartig
einkochen lassen.
Die Schalotte in einer Pfanne mit Butter braun rösten, aus der Pfanne
nehmen und mit dem klein gewürfelten Käse, der Sahne und dem Eigelb
vermengen.
Die Birnen mit dem Sirup in eine gebutterte Auflaufform geben, die
Käsemasse darüber verteilen und im Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten
leicht bräunen.
Für die Pfannkuchen Kastanienmehl, Weizenmehl, Eier, Milch und Salz zu
einem glatten Teig verrühren. Aus dem Teig in einer Pfanne mit
Butterschmalz nach und nach Pfannkuchen ausbacken.
Die Pfannkuchen zum Birnengratin reichen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.