Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
150g gekochter Schinken, Pfeffer, 2 Frühlingszwiebeln, 200g Camembert, 500g Quark (20 % Fett), 1 Ei, Paprika edelsüß, gemahlener Kümmel, 1 Zwiebel, Salz, 40g Butter, 30g Mehl, 500ml Gemüsefond, 150ml Weißwein, 100g Schlagsahne, 1 Bund gemischte Kräuter, 20 Cannelloniröllchen, Fett für die Form, 1/2 Kästchen Kresse


Schinken in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden und in einem Sieb kurz in kochendes Wasser tauchen. Camembert fein würfeln und mit Quark und Ei verrühren. Schinken und Frühlingszwiebeln unterheben, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel abschmecken. Zwiebel schälen, fein hacken und in der Butter andünsten, Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Mit Fond und Wein aufgießen, noch etwa 10 Minuten köcheln lassen, dann Sahne unterrühren. Kräuter waschen, fein hacken, in die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen.Die Käsemasse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und die Masse in die Canneloniröllchen spritzen. Eine rechteckige Auflaufform einfetten, die Nudelrollen hineinlegen und die Sauce darüber gießen. Etwa 20 Minuten goldbraun backen (Gas: Stufe 3). Vor dem servieren mit Kresse besteuen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.