Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
250ml Milch, 2 altbackene Brötchen, 4 Frühlingszwiebeln, 4 EL Butter oder ungehärtete Margarine, 4 Eier, Salz, weißer Pfeffer, 1 Msp Muskat, 200g geriebene Käsereste (Emmentaler, Gouda, Greyerzer), 2 TL Butter oder Margarine für die Form, 2 EL Semmelbrösel


Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine eckige, feuerfeste Form ausfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen. Die Milch erwärmen und in einen tiefen Teller geben. Die Brötchen in Scheiben schneiden und in der Milch einweichen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne in 1 EL Fett leicht anschwitzen. Die eingeweichten Brötchenscheiben dazugeben und kurz mit andünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Brötchenmasse etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen. Das restliche Fett schaumig rühren, mit den Eigelben, Salz, Pfeffer, Muskat und Käse vermischen und unter die Brötchenmasse rühren. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Die Käsemasse in die vorbereitete Form füllen, so daß sie nur 3/4 voll ist. Das Souffle in Ofen 25-30 Min backen. Sofort heiß servieren.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.