Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
500g gedrehte Bandnudeln, Salzwasser, 1-2 EL Olivenöl, 200g Brokkoliröschen, 200g Karotten, 200g Erbsen (TK), 1/4 l Gemüsebrühe
Für die Sauce: 30g Butter oder Margarine, 30g Weizenvollkornmehl, 125g Milch, Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskatpulver, 3 Eier, 1 Becher Sahne-Dickmilch


Die Nudeln in Salzwasser mit dem Olivenöl bißfest garen, herausnehmen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Brokkolisröschen verlesen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten schälen und mit dem Bundmesser in Scheiben schneiden. Die Brokkoliröschen, die Karottenscheiben und die Erbsen erhitzen, in der Gemüsebrühe bißfest garen, herausnehmen, gut abtropfen lassen und bereitstellen. Für die Sauce die Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen und das Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Die kalte Milch angießen und alles gut miteinander verrühren. Die Gemüsebrühe dazugeben und das Ganze zu einer sämigen Sauce verkochen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken, vom Feuer nehmen, leicht erkalten lassen, die Eier und die Sahne-Dickmilch anschließend mit dem Schneebesen kräftig darunterschlagen. Die Sauce nochmals abschmecken. Die Nudeln und das Gemüse schichtweise in eine ausgefettete Form geben und die Sauce angießen. Das Gratin in den auf 180-200° vorgeheizten Backofen schieben und 30-35 Min. backen. Herausnehmen, anrichten, ausgarnieren und servieren.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.