Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
ca 500g mehlig-festkochende Kartoffeln, 1 grüner Blumenkohl oder Romanesco, 1 Lauchstange, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Butter, 500g gehackte Hühnerbrust, 1/8 l trockener Weißwein, 1 TL getrockneter Oregano, 1 TL Currypulver, Salz, Pfeffer, 250g süße Sahne, Muskatnuß, abgeriebene Schale von einer halben Zitrone, Butter für die Form, geriebener Parmesan, einige Butterstückchen

Kartoffeln in der Schale knapp weich kochen. Blumenkohl oder Romanesco putzen, waschen und in Röschen teilen. Dann grob raspeln. Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Lauch und gehackten Knoblauch in der mittelheißen Butter glasig dünsten. Temperatur erhöhen, Fleisch hinzufügen und unter Wenden abraten. Blumenkohl oder Romanesco zufügen und 5 Minuten mitbraten. Wein dazugießen und einkochen lassen. Mit Oregano, Curry, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Lagenweise mit dem Blumenkohl-Fleisch-Gemisch in eine gut gefettete feuerfeste Form schichten. Sahne mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Zitronenschale verrühren und über das Gratin gießen. Geriebenen Käse und einige Butterstückchen darüberstreuen. Auf der Mittelschiene im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten überbacken.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.