Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
3-4 Zwiebeln, 400-500g gemischtes Hackfleisch, 3-4 Karotten, 2 kleine Dosen Pilze, 2 Packungen (à 500ml) passierte Tomaten, 2 kleine Dosen Erbsen, 1 Packung Lasagne-Blätter, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Fondor, Paprika, 2-3 Lorbeerblätter, Zucker, Mehl, Milch, Margarine, 200-300g geriebener Parmesankäse (evtl gemischt mit Gouda o.ä.)


Zwiebeln und Karotten fein (!) würfeln und mit Öl andünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch anbraten, bis es eine graue Farbe annimmt. Mit Rotwein ablöschen und würzen, den Rotwein verdunsten lassen. Inzwischen die Tomatensoße erhitzen, Pilze, Erbsen und Hackfleisch zugeben. Eine Prise Zucker, Lorbeerblätter und ein wenig Joghurt zugeben, abschmecken und eventuell nachwürzen. Mit Margarine, Mehl, Milch (500ml) und Fondor eine Bechamel-Soße machen. Nach Anweisung Lasagne-Blätter vorbereiten. Eine Auflaufform einfetten, Lasagne, Tomaten- und Bechamel-Soße und Käse lagenweise schichten. Letzte Schicht Bechamel-Soße und Käse. 20-30 Min überbacken, bis der Käse verlaufen ist. Dazu werden Rotwein und Salat gereicht.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.