Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
600 g Rahmspinat mit dem Blubb 1 TL Öl 300 g Lasagneblätter (ohne Vorkochen) 1 Zwiebel, 100g Butter, 75g Mehl, 1/2 l Milch, 1/4 l kräftige Brühe (Instant), 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Muskat, 100g gekochter Schinken, 2 Fleischtomaten, 100g Emmentaler oder Gouda gerieben, 50g Parmesan gerieben

Wie Ihr wißt, liebe ich die Kombination von Pasta und Blubb-Spinat - die ist einfach himmlisch. Und so italienisch! Während der Blubb nach Packungsanweisung in der Mikrowelle auftaut, hol ich auch schon meine Auflaufform aus dem Schrank, fette sie mit etwas Öl ein und lege gleich mal eine Schicht Lasagneblätter rein. Jetzt muß ich eine Béchamel-Sauce zaubern. Dazu wird die Zwiebel geschält und in kleine Stückchen gehackt, dann erhitze ich die Butter in einem Topf und gebe die Zwiebel dazu. Wenn sie glasig gedünstet ist, streue ich das Mehl vorsichtig darüber -am besten durch ein Sieb, dann kann es nicht verklumpen - und lasse es anschwitzen. Sobald es schwitzt, kommen Milch und die Brühe dazu und natürlich Knoblauch, den ich durchgepreßt habe. Sooo, noch schnell Salz, Pfeffer und Muskat dazu und 5 Minuten köcheln lassen. Und bei alledem darf ich natürlich nicht vergessen, die ganze Zeit kräftig zu rühren! Sonst klumpt es nämlich doch zusammen - wäre schade... Nun kommt der Schinken ins Spiel - ein bißchen kleingewürfelt habe ich ihn schon, und jetzt kann er zu der Béchamel-Sauce. Eigentlich kann ich schon den Backofen anheizen, auf 180 ° C (Umluft 160 ° C). Wartet mal, wie gings weiter? Ach, die Tomaten müssen gewaschen, geviertelt und entkernt werden. Dann schneide ich sie noch in kleine Würfel. Und jetzt kommt Schichtarbeit! Erst Lasagneblätter rein, drauf etwas Béchamel-Sauce, dann eine Schicht Blubb und schließlich noch eine Lage Tomaten. Und schon gehts wieder von vorn los: Lasagneblätter, Béchamel, Spinat uuund Tomaten. Ganz zum Schluß noch mal Lasagneblätter und die restliche Sauce. Jetzt noch den Käse drüber streuen, und blubbdiwupp, schon fertig!
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.