Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
200g Putenbrust, 1 Zwiebel, 1 Knoblauschzehe, je 1 kleine rote und grüne Paprika, 1 EL Erdnußbutter, Salz, schwarzer Pfeffer, 100ml Gemüsebrühe, 100ml süße Sahne, 1 kleine Dose Mais, 500g kurze Makkaroni, 3-4 EL gehackte Petersilie


Die Putenbrust in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und beides fein hacken. Die Paprikaschoten putzen, längs halbieren, Stiele, Kerne sowie weiße Rippen entfernen. Das Fuchtfleisch waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Erdnußbutter in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch darin kurz anbraten. Es dann herausnehmen. Die Paprikawürfel, die Zwiebel und den knoblauch im verbliebenen fett andünsten. Das Fleisch unter das Gemüse mischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe und die Sahne zu den zutaten in die Pfanne gießen, aufkochen und bei milder Hitze etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen. Inzwischen etwa 5 l Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Makkaroni hineingeben und bißfest kochen. Die Maiskörner abtropfen lassen, in die Sauce geben und erhitzen. Die Makkaroni abgießen, mit der Sauce anrichten und alles mit Petersilie bestreuen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.