Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Zutaten

Rührteig:
200 g Margarine oder Butter
150 g Zucker
1 Pä. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 geh. TL Zimtpulver
je 1 Msp. gem. Muskatnuss, Nelken, Ingwer
4 Eier (Größe M)
325 g Weizenmehl
4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
1 Apfel (etwa 150 g)

Vanille-Creme:
1 Pä. Dr. Oetker Backfeste Pudding Creme
250 ml (1/4 l) Milch

Außerdem:
1 Apfel (etwa 150 g)
75 g Aprikosenkonfitüre
25 g Puderzucker, gesiebt

Zubereitung
Rührteig: Margarine oder Butter geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker,
Vanillin-Zucker und Gewürze unter Rühren zufügen, bis eine gebundene Masse
entsteht. Jedes Ei etwa ½ Minute unterrühren. Mehl mit Backin mischen, sieben und
auf niedrigster Stufe in 2 Portionen kurz unterrühren. Apfel schälen,
entkernen, grob raspeln und unter den Teig heben. Die Hälfte des Teigs in einer
gefetteten Springform (Ø 26 cm) glatt streichen, dabei mit einem angefeuchteten
Esslöffel einen etwa 2 cm hohen Rand formen. Pudding Creme nach
Packungsanleitung zubereiten und sofort auf den Teig streichen. Übrigen Teig darauf glatt
streichen. Apfel schälen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die
Würfel sternförmig auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160°C (nicht vorgeheizt)
Gas: etwa Stufe 3 (nicht vorgeheizt)
Backzeit: etwa 60 Minuten
Springformrand lösen, das Gebäck auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, aufkochen lassen und nur den
Apfel-Stern damit bestreichen. Erst vor dem Servieren die Teigränder des
Kuchens mit Puderzucker bestäuben.