Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Zutaten:
330 g Blätterteig (TK-Ware), 1 Ei
Fülle: 1/2 kleine Zitrone, 400 g säuerliche Äpfel,
1 Pkg. Vanillezucker, 1 Prise Zimt, 2 EL Rum,
40 g Mandeln gerieben, 40 g Sultaninen,
40 g saure Sahne, Puderzucker



Teig backfertig vorbereiten. Von der Zitrone die Schale abreiben, dann den Saft auspressen. Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Äpfel in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden, mit Vanillezucker, Zimt, Rum, Zitronenschale und-saft vermischen. Mandeln und Sultaninen unterheben.
Backrohr auf 190 Grad vorheizen. Backblech mit Papier auslegen. Teig auf ca. 42 x 25 cm ausrollen. Ca. 3 cm vom unteren Teigrand entfernt die Hälfte der Apfelfülle 5 cm breit auftragen. Saure Sahne darauf verteilen und mit der übrigen Fülle bedecken. Teig über die Fülle einrollen und die Enden zudrücken. Strudel mit der Naht nach unten auf das Blech legen, mit Ei bestreichen und
ca. 30 Minuten backen. Strudel aus dem Rohr nehmen, kurz rasten lassen, mit Puderzucker bestreuen und in Stücke schneiden.

Guten Appetit!



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.