Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
400g Hühnerbrustfilet, 2 mittelgroße rote Zwiebeln, 1/4 grüne Paprika, 1 kleine rote Chilischote entkernt, 1 Bund Minze, 4 TL helle Sojasauce, 4 TL Fischsauce, 2 EL Zitronensaft, 1/4 TL feingehackter Knoblauch, 1/2 TL feingehackter Ingwer, 1 1/2 TL Zucker, 1/4 -1/2 TL geröstete Chiliflocken (Ganze getrocknete Chilischoten im heißen Backofen oder Wok tiefbraun rösten, aber nicht schwarz werden lassen. Abkühlen lassen und in einem Mörser zerstoßen.)


Hühnerfilet würfeln. Wok oder beschichtete Pfanne erhitzen. Hühnerfleisch ohne Öl bei starker Hitze garen, bis es sich weiß verfärbt. Herausnehmen und warm stellen. Zwiebeln schälen und senkrecht schneiden. Die Paprika in Streifen von ähnlicher Größe schneiden. Chilischote fein hacken. Minzeblätter von den Stengeln entfernen; die größeren halbieren. Hühnerfleisch, Zwiebeln, Paprika, Chilischote und zwei Drittel der Minzeblättchen vermengen. Soja- und Fischsauce, Zitronensaft, Knoblauch, Ingwer, Zucker und Chilischoten mit einem Schneebesen verrühren. Unter den Salat heben. Mit den restlichen Minzblättern garnieren und dann servieren.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.