Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Zutaten
500g rote oder gelbe Paprika, 4 EL Olivenöl, 1 große Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Die Schoten in einen 240 Grad heissen Ofen legen und backen, bis die Schale Blasen wirft (Auffangschale darunter nicht vergessen). Die Schoten nur wenig abkühlen lassen (bis man sie gerade anfassen kann) und die Haut abziehen. ACHTUNG: Lässt man das Fruchtfleisch ganz abkühlen, verliert es seine gelatinöse Bindungsfähigkeit.
Inzwischen im Öl die gehackte Zwiebel bei milder Hitze weich dünsten, aber auf keinen Fall Farbe nehmen lassen. Schliesslich den durch die Presse gedrückten Knoblauch hinzufügen und sanft mitziehen lassen. Von den abgezogenen Schoten die Stielansätze und die weisslichen Zwischenwände entfernen.
Das Fruchtfleisch mit den Zwiebeln (samt Öl und Saft) in einen Mixer geben, Zitronensaft hinzufügen und alles zu einer glatten Creme vermixen. Eventuell etwas Wasser (auch Fleisch- oder Gemüsebrühe) zufügen, damit eine schöne Konsistenz entsteht. Oder alles mit einem Pürierstab zu einer glatten Creme mixen.

Schärfer: etwas Cayennepfeffer
Milder: Sahne und Butter
sonst noch: Zitronensaft oder Balsamico (Balsamessig)