Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Zutaten
500g frisches Hecht- oder Seezungenfilet (entgrätet), 200g Crème fraîche, Salz, weißer Pfeffer, 150g frisches Lachsfilet, 1/2 Bund Dill, 1 Würfel KNORR KRÄUTERLINGE Gartenkräuter, 150g Salatmayonnaise

Zubreitung
Weißes Fischfilet in Würfel schneiden und ca. 30 Minuten in das Gefrierfach stellen. Fischwürfel portionsweise in einer Küchenmaschine pürieren. Rasch arbeiten, damit das Fischfleisch nicht warm wird. Fischmasse auf eine Schüssel mit Eiswürfeln stellen, damit sie kühl bleibt. Nach und nach Crème fraîche unterrühren. Salzen und pfeffern. Lachs in fingerdicke Streifen schneiden und kalt stellen. Terrinen- oder Kastenform (16 cm Länge) fetten, mit Alufolie auslegen. Fischfarce und Lachsstreifen einschichten. Mit Alufolie abdecken, im vorgeheizten Ofen im Wasserbad bei 170°C ca. 1 Stunde garen. Terrine erkalten lassen. Vor dem Servieren Dill klein schneiden und die Terrine damit bestreuen. Den Würfel KRÄUTERLINGE in 1 EL heißem Wasser auflösen, mit Mayonnaise verrühren, salzen und pfeffern und zum Fisch reichen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.