Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Zutaten
Für die Marinade: 1/2 TL grob zerstoßene Anissamen, 1/2 TL grob gemahlener Szetschuanpfeffer, 2 EL Sojasauce, 1 EL Austernsauce, 1 TL Honig, 1-2 EL Schnittlauchröllchen
Für den Fisch: 400g bratfertige Seelachsfilets, etwas Salz, 1 TL 5-Gewürze Pulver, Saft von einer Zitrone, reichlich Essigwasser, 4-5 Stck. große Sauerampferblätterm

Zubereitung
Die Fischfilets in lange dünne, etwa 2 cm breite Streifen schneiden und ganz vorsichtig zu Zöpfen flechten. Diese mit Salz und Gewürzpulver bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Zutaten für die Marinade verrühren, die Zöpfe damit bestreichen und sie mindesten 1 h durchziehen lassen. Einen Dampfkorb mit Sauerampferblättern auslegen, die Fischzöpfe vorsichtig hineingeben und das Ganze über kochendem Essigwasser 20 - 25 Minuten im Wok dämpfen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.