Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Zutaten
500g Forellenfilets, Salz, Pfeffer, Streuwürze, 1 Zwiebel, 1 Bund Petersilie, 20g Butter, 1 TL Gewürzmischung provençale, 2-3 dl Weisswein, 2 1/2 dl Rahm, 1 TL Maizena

Zubereitung
Forellenfilets mit Salz, Pfeffer und Streuwürze würzen. Aufeinander geschichtet etwas liegen lassen. Zwiebel und Petersilie jedes für sich feinhacken. In einer grossen Bratpfanne die Butter erhitzen, die Zwiebel darin goldgelb anziehen, ohne braun werden zu lassen. Vom Feuer nehmen und die Fischfilets dicht nebeneinander in die Bratpfanne legen. (Falls nicht für alle Platz, in 2 Portionen zubereiten.) Die Kräutermischung darüberstreuen und mit soviel Weisswein aufgiessen, dass die Filets knapp davon bedeckt sind. Zugedeckt, knapp unter dem Siedepunkt 4-5 Minuten ziehen lassen. Fischfilets sorgfältig herausheben und zugedeckt warm halten. Den Wein um die Hälfte einkochen, den Rahm dazugiessen und aufkochen. Mit kalt angerührtem Maizena binden. Mit Salz, Pfeffer und Streuwürze abschmecken, die Petersilie dazu geben und nochmals gut heiss werden lassen. Über die Fischfilets geben und mit Salzkartoffeln oder Reis servieren.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.